22.09.2014

Hubertusschützen sammeln für Sunderner Kindergärten

Mehrfachen Grund zur Freude gab es jetzt für die Leitungsteams der vier Sunderner Kindertageseinrichtungen: jede von ihnen konnte im Rahmen einer symbolischen Übergabe einen Scheck in Höhe von jeweils 750 Euro aus den Händen des 1. Brudermeisters und Oberst Ludger Simon entgegennehmen. Dabei war die Freude nicht nur auf Seiten der Vertreterinnen der Familienzentren Christkönig, St. Johannes, Lukas und der Kindertagesstätte Brandhagen groß. Auch die Vorstandsmitglieder der Sunderner Hubertusschützen, vor allem Rendant Axel Grote, freuten sich dass die Einrichtungen bereits Pläne haben wie das Geld verwendet werden soll. Dies reicht von der Beschaffung von für die Turnräume benötigten Gerätschaften und Spielgeräten, bis hin zu notwendigen Instandsetzungen von Spielplatzanlagen.



no-img

Das herzliche Dankeschön der Leitungsteams gilt allen Mitgliedern und Spendern der Hutsammlung über 3.000 Euro, welche von den Schützen anlässlich der Generalversammlung im Frühjahr und am Schützenfestmontag 2014 durchgeführt worden war.



Zurück