13.02.2016

Erste Kompanie bestätigt Führungstrio

Nachdem in der zweiten und dritten Kompanie der Sunderner Hubertusschützen die Weichen für die Zukunft gestellt worden sind, hielten nun auch die Mitglieder und Schützenbrüder aus Obersundern ihre alle drei Jahre erfolgende Kompanieversammlung ab. Nach dem Gedenken an die seit der letzten Versammlung verstorbenen Kompaniemitglieder berichteten Kompaniechef Michael Finke und der zweite Offizier Wolfgang Blome den 95 Anwesenden über die Kompaniearbeit und erinnerten an die letzte Versammlung.



no-img

Michael Finke forderte dabei die Versammlung auf, sich wieder mehr an den Veranstaltungen wie z. B. der Kompaniemeisterschaften im Kleinkaliberschießen zu beteiligen, und gab einen Ausblick auf das Schützenjahr 2016. Bei den Wahlen der Kompanieoffiziere stellte sich das Führungsteam geschlossen zur Wiederwahl. Der Wahlgang wurde von Ehrenkompanieoffizier Hubert Rischen geleitet, welcher den drei Offizieren erfreut nach einstimmiger Wahl gratulieren konnte.

 

In einer kurzen Ansprache an die Versammlung lud Schützenoberst Ludger Simon herzlich ein, zahlreich an der am 05. März stattfindenden Generalversammlung der Schützen teilzunehmen. Dies sei in diesem Jahr wegen der bevorstehenden Wahlen und den geplanten Satzungsänderungen besonders wichtig. Er informierte über die Bemühungen der Obristen des Stadtgebietes im Zusammenhang mit den geplanten Lärmschutzbestimmungen und dem Ziel, hier alles zu tun um eine weitere Benachteiligung für das Ehrenamt und die Ausrichtung von Festen aller Art zu verhindern.

 

In dem Reigen der Kompanieversammlungen fehlt jetzt noch das jährliche Treffen der Sunderner Jungschützenkompanie. Die Kompaniversammlung des Schützennachwuchses findet am Samstag, den 27. Februar im Speisesaal der Hubertushalle statt. Die Sitzung wird gegen 19:00 Uhr eröffnet werden. Zu den wichtigen Punkten zählen in diesem Jahr die Wahlen im erweiterten Vorstand, so werden wieder Piketräger und ein neuer Fahnenträger gesucht. Die Jungschützenoffiziere laden alle Kompaniemitglieder dazu herzlich ein!

 

Galerie: Versammlung der 1. Kompanie

 

 

 

 



Zurück