07.10.2014

SSG St. Hubertus feiert 50-jähriges Jubiläum

Bei den Feiern zum 50-jährigen Jubiläum der Sportschützengruppe der Sunderner St. Hubertus Schützenbruderschaft gaben sich am letzten Wochenende im September viele Aktive und ehemalige Sportschützen ein Stelldichein. Im Vorfeld des Jubiläums hatten die Spezialisten an den Sportdruckluftwaffen auf dem Schießstand in der Hubertushalle die diesjährigen Stadtmeisterschaften als Ausrichter organisiert und durchgeführt. An den Meisterschaften nahmen zahlreiche Sportschützen aus Stemel, Langscheid und Hellefeld teil. In zehn verschiedenen Startklassen konnten gute Ergebnisse erzielt werden.



no-img

Am Jubiläumstag nutzten dann viele Ehemalige die Möglichkeit, noch einmal auf dem Schießstand ihr Können unter Beweis zu stellen. Zu den 50 Gästen und Gratulanten der SSG St. Hubertus Sundern an diesem Tag zählte neben Vertretern des Sauerländer Schützenbundes, von denen eine Jubiläumstafel überreicht wurde, auch der Sunderner Schützenoberst Ludger Simon.

 

Im Verlaufe des Tages fanden sich auch weitere Vertreter anderer Vereine ein, und bei Kaffee und Kuchen und Würstchen vom Grill plauderte man über alte Zeiten und die Zukunft dieses Sports in Sundern. Dabei wurden neue Kontakte geknüpft, und man sah sich mit Begeisterung alte Fotos und Pokale an.

 

Derzeit verfügt die Gruppe über einen festen Stamm an Sportschützen, die sich regelmässig Donnerstags ab 18:00 Uhr auf dem Schießstand in der Hubertushalle (Eingang Talweg) treffen – es dürfen jedoch gern weitere Interessierte dazu kommen. Die Gruppe lädt herzlich dazu ein, einmal vorbeizuschauen und sich den Sport zeigen zu lassen.



Zurück