Die Kompaniemeisterschaften

Die Kompaniemeisterschaften sind ein Wettbewerb, bei dem die Wertungen für die drei Altkompanien und die Jungschützenkompanie getrennt erfolgen. Seit 2005 finden diese im Prinzip getrennten Wettbewerbe an einem Wochenende auf dem Schießstand des Hegeringes in Sundern statt. Die Organisation liegt in den Händen der Kompanieoffiziere. Beim Schießen mit den vereinseigenen Kleinkalibergewehren über 100m auf Scheibe ermitteln die Kompanien ihre Meister. Verbunden wird dieses Wochenende mit einem Familienfest, welches speziell Sonntags im Vorfeld der Siegerehrung viele Besucher zählt. Dabei helfen die Frauen der Kompanieoffiziere, welche für Kaffee und leckere Waffeln sorgen.

Die Wertung "Meisterschaft" erfolgt in 3 Serien á 5 Schuss auf 100m. Als Ergebnis gehen die beiden besten Serien in die Wertung. Die Wertung "Ehrenscheibe" erfolgt in 2 Serien á 5 Schuss auf 100m. Hier zählt nur eine, natürlich dann die bessere Serie. Den Wanderpokal einer Kompanie erhält der Schütze mit dem besten Gesamtergebnis der 3 Serien in der Meisterschafts-Wertung. Die Jungschützen ermitteln den Sieger des Wanderpokals aus den Gesamtergebnis von 2 Serien a 5 Schuss.

Hier sehen Sie das aktuelle Ergebnis der letzten Kompaniemeisterschaften:

 

2018

MEISTERSCHAFT

      

EHRENSCHEIBE

 

 

 

 

I.

1.

Rolf Kaiser 98

 

1.

Wolfgang Blome

50

2.

Sebastian Pingel 97  

2.

Frederik Blome 49

3.

Frederik Blome 96  

3.

Dieter Nuttebaum 49
Wanderpokal: Rolf Kaiser (145)
               
    

 

 

  

II.

 

1.

Berthold Schröder

98

 

1.

Berthold Schröder 50
2. Carsten Grünebaum 97   2. Nick Exner 50

3.

Ludger Simon 96

 

3.

Carsten Grünebaum 49
Wanderpokal: Berthold Schröder (146)
               
    

 

 

 

III.

1. Matthias Klenter 100

 

1.

Matthias Klenter

50

2.

Tobias Hirschberg-Lux 98  

2.

Andreas Tillmann 50

3.

Markus Gast 98   3. Johannes Buchheister 49
Wanderpokal: Matthias Klenter (145)
               
 

 

JSK

1.

Fabian Grote 97

 

 

 

 

2. Luca Hütter 95        

3.

Lukas Köckmann 95    

 

 

Wanderpokal: Marc Liedhegener (142)
   

Aktuelle Bilder

zur Galerie

 

Alle Ergebnisse

der vergangenen Jahre