25.08.2019

EH-Treffen der Sunderner Schützen feiert 10-jähriges Jubiläum

Beweis für die gute Gemeinschaft innerhalb der Sunderner Schützenbruderschaft sind die Verbindungen welche die Aktiven untereinander und mit den Ehrenvorstandsmitgliedern pflegen. Und auch die in Vorstandskreisen nur kurz als "EH"´s bezeichneten verdienten Vorstandsmitglieder pflegen durch das jährliche Treffen alte und liebgewonnene Kontakte. Das EH-Treffen wurde erstmals 2008 von Alfred Lemmer und Andreas Gudermann organisiert und ins Leben gerufen, und wurde in diesem Jahr nach einer Unterbrechung zum 10. Male organisiert. Und so trafen sich ehemalige Brudermeister, Rendanten, Schriftführer, Offiziere und zbVer und die dazugehörigen Frauen zu einer kleinen Wanderung, welche die Hütte am Wäldchen zum Ziel hatte.



no-img

Über 40 Teilnehmer konnten die diesjährigen Organisatoren Andreas Gudermann und Gerd Liedhegener dort begrüßen. Bei schönsten Sommerwetter wurde im Schatten der Buchen an einer großen Tafel Kaffe getrunken, und man ließ sich die frisch gebackenen Waffeln schmecken oder genoss ein kühles Bier. Natürlich wurde sich intensiv über Privates und die Schützenbruderschaft ausgetauscht. Nach einem leckeren Essen nutzte man den Sommerabend zum gemütlichen Ausklang eines schönen Tages.



Zurück